Archive In Bayern Gemeinschaftsblog Der Bayerischen Archive





Archive in Bayern Gemeinschaftsblog der bayerischen Archive

10/10/2022 Vom 5. bis 27. Mrz 2022 luden die Staatlichen Archive Bayerns in Kooperation mit Mnchner Archiven zu einem BlogSlam anlsslich des bundesweiten Tages der Archive ein. Alle Interessierten waren aufgerufen, mitzuwirken. Die positive Resonanz auf die Blog-Artikel freut uns sehr und bestrkt uns darin, diesen Weg des Austausches weiterzugehen....

Archive in Bayern Seite 2 Gemeinschaftsblog der bayerischen Archive

15/03/2022 Start des Blogs Archive in Bayern Dieses Blog dient dem fachlichen Austausch zwischen bayerischen Archiven und Nutzer*innen sowie der ffentlichkeit. Es soll einen Einblick in die reiche bayerische Archivlandschaft geben und auch kleineren Archiven und solchen ohne eigenen Internetauftritt die Mglichkeit bieten, sich und ihre Arbeit zu prsentieren.

Archive in Bayern Gemeinschaftsblog der bayerischen Archive

Tag der Archive; ber das Blog; Impressum und Datenschutz; Tag der Archive; Archive in Bayern Ein Gemeinschaftsblog der bayerischen Archive. 0. BlogSlam / Tag der Archive 2022. 27/03/2022. Das Nrnberger Volksfest und der Bleystiftmacher von Karl Alexander Heideloff | #TagderArchive ...

Archive in Bayern - Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns

Lehrausstellungen der Bayerischen Archivschule; Bayerische Archivinventare; Archive in Bayern; Mitteilungen fr die Archivpflege in Bayern; Die Protokolle des Bayerischen Staatsrats 1799 bis 1817; Die Protokolle des Bayerischen Ministerrats 1919-1945; Die Protokolle des Bayerischen Ministerrats 1945-1962; Sonstige Verffentlichungen; Elektronische Publikationen

ber das Blog Archive in Bayern

Ein Gemeinschaftsblog der bayerischen Archive. Dieses Blog dient dem fachlichen Austausch zwischen bayerischen Archiven und Nutzer*innen sowie der ffentlichkeit. Es soll einen Einblick in die reiche bayerische Archivlandschaft geben und auch kleineren Archiven und solchen ohne eigenen Internetauftritt die Mglichkeit bieten, sich und ihre Arbeit zu prsentieren.

Archive in Bayern - OpenEdition

03/09/2022 Dieses Blog dient dem fachlichen Austausch zwischen bayerischen Archiven und Nutzer*innen sowie der ffentlichkeit. Es soll einen Einblick in die reiche bayerische Archivlandschaft geben und auch kleineren Archiven und solchen ohne eigenen Internetauftritt die Mglichkeit bieten, sich und ihre Arbeit zu prsentieren.Das Blog soll eine offene Plattform fr archivfachliche und historische Themen sein.

Bavarian State Archives - Bayern

Each year, about 550,000 archival units (5,000 running metres) are added. Apart from the Main Bavarian State Archives in Munich, there are eight Bavarian State Archives in Amberg, Augsburg, Bamberg, Coburg, Landshut, Munich, Nuremberg, and Wuerzburg. The head office of the Bavarian State Archives presides over and manages the Bavarian State Archives.

Archive in Mnchen Gemeinschaftsblog der Mnchener Archive

08/09/2022 Archive in Mnchen. Archiv der Bayerischen Akademie der Wissenschaften; Archiv der Mnchner Arbeiterbewegung e.V. Archiv des Bayerischen Landtags; Archiv des Deutschen Museums; Archiv des Erzbistums Mnchen und Freising; Archiv des Instituts fr Zeitgeschichte Mnchen-Berlin; Archiv fr Christlich-Soziale Politik (ACSP) Archiv Geiger; Aubinger Archiv e.V.

Die Staatlichen Archive Bayerns - Generaldirektion der Staatlichen

Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns Schnfeldstr. 5 80539 Mnchen. Tel.: +49 89/28638-2482 Fax: +49 89/28638-2615 E-Mail: poststelle gda.bayern.de Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre Adresse nur fr die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Archive in Mnchen Seite 12 Gemeinschaftsblog der Mnchener Archive

Die Archive. Archiv der Bayerischen Akademie der Wissenschaften; Archiv der Mnchner Arbeiterbewegung e.V. Archiv des Bayerischen Landtags; Archiv des Deutschen Museums; Archiv des Erzbistums Mnchen und Freising; Archiv des Instituts fr Zeitgeschichte Mnchen-Berlin; Archiv fr Christlich-Soziale Politik (ACSP) Archiv Geiger; Aubinger Archiv

Start des Blogs Archive in Bayern Archive in Bayern

09/02/2022 Dieses Blog dient dem fachlichen Austausch zwischen bayerischen Archiven und Nutzer*innen sowie der ffentlichkeit. Es soll einen Einblick in die reiche bayerische Archivlandschaft geben und auch kleineren Archiven und solchen ohne eigenen Internetauftritt die Mglichkeit bieten, sich und ihre Arbeit zu prsentieren.

Archive in Mnchen Seite 30 Gemeinschaftsblog der Mnchener Archive

Die Archive. Archiv der Bayerischen Akademie der Wissenschaften; Archiv der Mnchner Arbeiterbewegung e.V. Archiv des Bayerischen Landtags; Archiv des Deutschen Museums; Archiv des Erzbistums Mnchen und Freising; Archiv des Instituts fr Zeitgeschichte Mnchen-Berlin; Archiv fr Christlich-Soziale Politik (ACSP) Archiv Geiger; Aubinger Archiv

Archive in Mnchen Seite 21 Gemeinschaftsblog der Mnchener Archive

Die Archive. Archiv der Bayerischen Akademie der Wissenschaften; Archiv der Mnchner Arbeiterbewegung e.V. Archiv des Bayerischen Landtags; Archiv des Deutschen Museums; Archiv des Erzbistums Mnchen und Freising; Archiv des Instituts fr Zeitgeschichte Mnchen-Berlin; Archiv fr Christlich-Soziale Politik (ACSP) Archiv Geiger; Aubinger Archiv

Archive in Mnchen Seite 27 Gemeinschaftsblog der Mnchener Archive

Die Archive. Archiv der Bayerischen Akademie der Wissenschaften; Archiv der Mnchner Arbeiterbewegung e.V. Archiv des Bayerischen Landtags; Archiv des Deutschen Museums; Archiv des Erzbistums Mnchen und Freising; Archiv des Instituts fr Zeitgeschichte Mnchen-Berlin; Archiv fr Christlich-Soziale Politik (ACSP) Archiv Geiger; Aubinger Archiv

Archive in Mnchen Seite 2 Gemeinschaftsblog der Mnchener Archive

16/05/2022 Archive in Mnchen. Archiv der Bayerischen Akademie der Wissenschaften; Archiv der Mnchner Arbeiterbewegung e.V. Archiv des Bayerischen Landtags; Archiv des Deutschen Museums; Archiv des Erzbistums Mnchen und Freising; Archiv des Instituts fr Zeitgeschichte Mnchen-Berlin; Archiv fr Christlich-Soziale Politik (ACSP) Archiv Geiger; Aubinger Archiv e.V.

Archive in Bayern - OpenEdition

Dieses Blog dient dem fachlichen Austausch zwischen bayerischen Archiven und Nutzer*innen sowie der ffentlichkeit. Es soll einen Einblick in die reiche bayerische Archivlandschaft geben und auch kleineren Archiven und solchen ohne eigenen Internetauftritt die Mglichkeit bieten, sich und ihre Arbeit zu prsentieren.Das Blog soll eine offene Plattform fr archivfachliche und historische Themen sein.

Aktuelles - Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns

Bei der Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns handelt es sich um die staatliche Fachbehrde fr alle Fragen des Archivwesens. Ihr sind das Bayerische Hauptstaatsarchiv (Mnchen) sowie die Staatsarchive Amberg, Augsburg, Bamberg, Coburg, Landshut, Mnchen, Nrnberg und Wrzburg nachgeordnet. Dr. Margit Ksoll-Marcon stand seit 1.

Eng - Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns

The archives of the Bavarian State (Germany) have preserved records (e.g. charters, files, maps) generated by the government respectively administration of Bavaria and its predecessors since the introduction of writing (the oldest charter dates from 777). They can be used in the reading rooms of the nine Bavarian state archives.

Archive - Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns

Landeskirchliches Archiv der evangelisch-lutherischen Kirche. Die Mitarbeiter*innen des Staatsarchivs Nrnberg sind postalisch, telefonisch, per e-mail oder Fax erreichbar: Postanschrift: Staatsarchiv Nrnberg, Rollnerstr. 14/4, 90408 Nrnberg. Telefon: 0911/935190.

Staatliche Archive Bayerns Historisches Lexikon Bayerns

Allgemeines. Die Staatlichen Archive Bayerns verwahren die schriftliche berlieferung Bayerns vom heutigen Freistaat zurck ber das Knigreich, das Kurfrstentum bis hin zum Herzogtum Bayern. Sie archivierten 2012 rund 44 Mio. Archivalien mit einem Umfang von ca. 240 km. Sie unterstehen dem Staatsministerium fr Wissenschaft und Kunst.

Findmitteldatenbank - Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns

Als jedoch in Vollzug der Novembervertrge von 1870 die mobilen Teile der bayerischen Armee im Kriegsfall unter den Oberbefehl des deutschen Kaisers als Bundesfeldherrn traten, wurde der bayerische Generalstab auf Grund der Bestimmungen des Mobilmachungsplanes am 2. August 1914 aufgelst (DV 48399, 4, Ziff. 5).